--> Körperlänge: 23 bis 24 cm
Gattung: Langflügelpapagei
Brutzeit :Brutsaison von September bis November natürlicher Brutrhythmus in der Natur. Käfigvögel und Bewohner von Zimmervolieren sind wenig an einen Brutrhythmus gebunden. Sie können zu jeder Jahreszeit brutlustig werden und auch mehrmals im Jahr Junge aufziehen.Freivolierenvögel passen sich den mitteleuropäischen Verhältnissen an und beginnen mit der Balz und Brut im Frühsommer, anschließend folgt die Jungenaufzucht bis etwa August/September. Zwischen August und Oktober ist Mauserzeit und abschießend eine winterliche Neutralphase, die bis zum Beginn der nächsten Brutzeit andauert.
GelegegrößeDas Gelege umfaßt 3 - 4 Eier, selten auch einmal 5 Eier. Die Eimaße in Gefangenschaft betragen 29,4 mm x 26,4 mm
Brutdauer Die Brutdauer beträgt 25 Tage-28 Tage, manchmal werden auch 30 Tage angegeben, dies kann aber auch daran liegen, dass der genaue Beginn der Brut nicht festgestellt werden kann.
Nestlingsdauer Die Nestlingszeit liegt bei 9 bis 10 Wochen. Das Nest wird mit ca. 10 Wochen verlassen , wobei eine selbständige Nahrungsaufnahme mit rund 11 bis 13 Wochen erwartet werden kann..
GeschlechtsreifeDie Geschlechtsreife tritt bei Mohrenkopfpapageien gegen Ende des zweiten Lebensjahres ein. Sie schreiten unter günstigen Außenbedingungen in der Regel erstmals im dritten Lebensjahr zur Brut. Erfolgreiche Bruten mit anschließender Jungenaufzucht kommen allerdings oft